3 Tipps für eine DIY Hochzeit

Aktualisiert: 28. Dez 2020

DIY Hochzeiten sind wieder total im Trend - es spart nicht nur Euer Budget, sondern kann auch eine Menge Spaß machen.


Hello und herzlich Willkommen in meinem persönlichen Hochzeitsblog.

Ich möchte Euch zeigen, dass die Themen rund um Eure Hochzeit eine Leidenschaft sein können und nicht nur Stress bedeuten. Mit ein paar Tipps & Tricks aus dem gesammelten Hochzeitserfahrungschatz wird es uns gelingen, ein großartiges Fest für Euch zu kreieren.


Heute möchte ich Euch von meinen DIY- Erfahrungen berichten und Euch zeigen, wie schnell und einfach einige Dinge zugestalten sind. Ihr verleiht Eurer Hochzeit hiermit nicht nur einen persönlichen Touch, sondern spart zeitgleich auch manchmal eine Menge Geld.


1. Einladungskarten


Ihr möchtet Eure Einladungskarten komplett selber gestalten oder zumindest einen Teil davon? Gar kein Problem. Mittlerweile gibt es viele kostenlose ( oder gegen geringe Gebühr erwerbare) Vorlagen im Internet, die ihr individualisieren könnt. Alles was ihr hierzu benötigt ist Euer Computer und eine Idee, wo ihr die Karten ggf. drucken lassen möchtet. Es gibt hier viele lokale Druckereien bei denen ihr einfach einmal Anfragen solltet wie preiswert ein Druck in Eurer Auflagenzahl ist. Ihr liebt moderne Kalligrafie, aber habt keine Zeit oder Lust dieses zu erlernen? Kein Problem- auch hier gibt es Abhilfen. Toll finde ich übrigens Kalligrafie Stempel, z.B. für Eure Adressen. Die könnt ihr nämlich mehrfach gebrauchen, sowohl für die Save The Date Karten, Einladungskarten oder später für die Danksagungskarten.

Ihr möchtet Eure Einladungskarten veredeln? Dann besorgt Euch doch ein Siegel und Siegelwachs. Siegel verleihen Euren Einladungen immer noch einmal einen besonderen Flair und edlen Charakter. Ihr heiratet im Boho Style? Dann verbindet doch das Siegel mit einer kleinen Trockenblume. Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.


2. Blumendeko


Zugegeben, ihr denkt jetzt wahrscheinlich: Blumendeko selber machen? Ist das ihr ernst? :D

Ja ist es - und ich weiß wovon ich spreche. Auch ich bin - wie ihr wisst - keine gelernte Floristin, sondern gelernte Bankkauffrau und Traurednerin aus Leidenschaft. Überlegt Euch aufjedenfall zu aller erst, egal ob ihr die Blumendeko selber macht oder einen Floristen damit beauftragt, ob ihr ein bestimmtes Farbthema für Eure Hochzeit festlegt. Zum Beispiel die Farbe Creme oder ein zartes rosa. Rund um Eure Farbe könnt ihr dann auch die Blumen dezent oder auffällig gestalten. Es gibt einige Online Shops bei denen ihr tolle Blumen zum Großhandelspreis erwerben könnt. Lasst die Blumen direkt zur Location oder zu Euch nach Hause liefern- je nachdem welche Pläne ihr habt und wer euch vielleicht dabei behilflich sein kann. Mein absoluter Geheimtipp bei der Blumendeko: Trockenblumen mit einfließen zu lassen. Ihr habt keinen Stress bzgl. der Frische der Blumen und könnt sie schon ein paar Wochen vor Eurer Hochzeit zusammenstellen.



3. Gastgeschenke


Mittlerweile ist es üblich kleine Gastgeschenke für Eure Gäste auszuteilen. Auch hier sind Euren Fantasien keine Grenzen gesetzt. Hier kommen meine absoluten Favoriten: selbstgemachte Salze (z.b. Kräutersalz, Cranberry-Chili Salz). Hier besorgt ihr am Besten kleine Reagenzgläser mit Korken in denen ihr die selbstgemachten Salze abfüllt. Falls ihr es lieber süß als salzig mögt, empfehle ich Euch kleine Macarons in Papier Schachteln zu verschenken, auch hier könnt ihr zum Beispiel wieder Euer Farbthema mit aufnehmen. Ganz besonders persönlich werden die Macarons, wenn ihr sie selber backt. Vielleicht könnt ihr ein kleines Backevent mit Euren Trauzeugen oder Bridesmaids veranstalten?

Falls ihr feiernde Kinder mit dabei habt, gibt es kleine Malbücher zum ausdrucken, die ihr mit Buntstiften auf die Sitzplätze am Kindertisch verteilen könnt.

Persönliche Botschaften oder Euren Trauspruch kann man super an die Gastgeschenke als Dankeschön heften.



Ich habe bewusst keine Dienstleister oder Online Shops verlinkt, dennoch habe ich natürlich ein paar Geheimtipps von tollen Shops. Schreibt mich einfach an, ich gebe Euch dann gerne individuelle, persönliche Empfehlungen.

Nun wünsche ich Euch ganz viel Spaß, Geduld und insbesondere Leidenschaft bei Euren Hochzeitsvorbereitungen. Glaubt mir, es wird sich lohnen.


La Petite Magie- Eure Laura




45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen